Amy braucht Ihre Hilfe

Amy hat in ihren jungen Jahren leider schon viel schlechtes erlebt. Sie wurde mehrfach herum gereicht und sollte zum Schluss sogar eingeschläfert werden. Ein junger Mann, der zu diesem Zeitpunkt ein Praktikum in der Tierarztpraxis machte, entschloss sich Amy zu retten und nahm sie bei sich Zuhause auf.

Doch leider kam die Familie dort auf Dauer nicht mit Amy klar und musste sie bei uns im Tierheim abgeben. Vorberichtlich soll Amy wohl mehrfach die Familie angegriffen haben. Auch hier im Tierheim zeigte Amy sich anfangs nicht besonders kooperativ. Es stellte sich heraus, dass Amy viele schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und mehrfach Schläge gekriegt haben muss.

Sie reagiert völlig panisch, wenn man z.B. mit einem Besen in ihre Nähe kommt und ihre Schneidezähne sind abgebrochen, was nur durch Fremdeinwirkung passiert sein kann. Amy hat gelernt den Menschen anzugreifen, bevor man sie angreift.

Mittlerweile hat sie Vertrauen in ihre Pfleger und weiß, dass sie nun in Sicherheit ist.

Wir wissen wie Amy tickt und verlangen nicht zu viel von ihr. Wichtig war erstmal zu verhindern, dass Amy weiterhin aggressiv gegenüber Menschen ist. Das haben wir nun endlich durch viel Geduld und Training geschafft. Mittlerweile kommt sie sogar zwischendurch kuscheln.

Wir glauben nicht, dass Amy schon stabil genug ist für ein neues Zuhause. Sie reagiert sehr empfindlich auf Veränderungen, weshalb wir nun ganz dringend Paten für die hübsche Katzendame suchen.

Amy hat schon ganz tolle Patinnen, die unsere Arbeit mit ihr unterstützen. Möchten auch Sie Amy helfen?

Danke, dass Sie Amy unterstützen:

  Heike Gerlach

  Gesa Maria Thoennisen

  Vanessa Wolf

  Benita Proost

  Karola Biwer

  Elke und Lothar Pinkernelle

Bitte unterstützen Sie Amy

Helfen Sie Amy und starten Sie noch heute eine Patenschaft

Häufigkeit*
Meine Patenspende beträgt*
Zahlungsweise*
Paypal

Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode verwenden möchten, füllen Sie bitte zunächst dieses Formular aus. Auf der nächsten Seite wird Ihnen die Möglichkeit angeboten, Ihre monatlichen Zahlungen über Paypal zu veranlassen. Nachdem Sie Ihren monatlichen Wunsch-Betrag eingegeben haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Option "Dies soll eine monatliche Spende sein" ankreuzen.

Wenn Sie diese Option nicht ankreuzen, wird Ihre Zahlung nur einmal bearbeitet und ist somit eine einzelne Spende und keine Patenschaft.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Persönliche Daten
Anrede*
SEPA-Lastschriftmandat
Lastschriftmandat*
Dauerauftrag durch Spender
Dauerauftrag*
Sonstiges
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass mein Name auf der Webseite des Tierschutzvereins Heinsberg und Umgebung e.V. veröffentlicht wird*
Datenspeicherung

Der Tierschutzverein für den Kreis Heinsberg e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung

Einverständnis*
Was ist die Summe aus 2 und 6?

* Pflichtfeld

Zurück