Tom braucht Ihre Hilfe

Tom – Seelenhund mit Handycap

Tom ist schon seit einiger Zeit bei uns im Tierheim zu Gast und er hat es besonders schwer - besonders schwer beim Laufen und besonders schwer bei der Vermittlung.

Tom kam in Griechenland zur Welt und wurde dort als Welpe angeschossen und schwer verletzt. Er überlebte wie durch ein Wunder, trägt seitdem aber mehr als 60 Schrotkugeln in sich, die nicht entfernt werden können und ihn körperlich deutlich beeinträchtigen. So hat er große Probleme damit, seine Hinterläufe zu koordinieren und es tut uns in der Seele weh mit anzusehen, wie sie sich immer wieder verhaken, wenn Tom versucht, ein Bein vor das andere zu setzen. Wenn es schnell gehen muss, macht er kurzen Prozess und schleift seine Hinterläufe einfach hinter sich her. In langsamem Tempo kann Tom aber laufen und wir gehen davon aus, dass sich sein Gangbild bei intensiver und kontinuierlicher Physiotherapie deutlich verbessern wird.

Leider hat Tom in seinem bisherigen Leben nur wenig Unterstützung erhalten, sodass die Muskeln in seinen Hinterläufen extrem abgebaut haben. Er braucht dringend liebevolle Förderung, die sein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärkt und ihn wieder daran glauben lässt, dass er die große Herausforderung, wieder koordiniert gehen zu können, bewältigen kann. Bis es so weit ist, wollen wir ihn mit einem Rollwagen unterstützen, damit er nicht verzweifelt. Dieser Rolli wird eigens für Tom angefertigt und hilft ihm ganz enorm. Seine Hinterläufe verhaken sich nicht mehr und weitere Spaziergänge werden – wenn er sich an den Rolli gewöhnt hat - wieder möglich.

Aufgrund seiner Behinderung kämpft Tom zu allem Überfluss auch noch mit Inkontinenz. Wir hoffen, dass auch diese noch erfolgreich behandelt werden kann und eine Besserung eintritt.

Trotz seines schweren Schicksals hat der tapfere Tom sich seinen zauberhaften Charakter bewahrt. Er ist freundlich zum allem und jedem, manchmal ein bisschen stur, verschmust, kinderlieb und verträglich mit anderen Hunden – kurz: Tom ist ein echter Seelenhund, der die Liebe, mit der man ihm begegnet, hundertfach zurückgibt.

Tom wird noch lange auf Unterstützung und Behandlung angewiesen sein. Bitte helfen Sie mit, damit Toms Leben lebenswert bleibt. Diesem Hund, der völlig unverschuldet ein so schweres Schicksal erleiden musste, muss unbedingt geholfen werden. Dabei zählt jeder Euro!

Danke, dass Sie Tom unterstützen:

  Heike Ladleif

  Janine Haase

  Lukas Kunze und Sonja Cramm

Bitte unterstützen Sie Tom

Helfen Sie Tom und starten Sie noch heute eine Patenschaft

Häufigkeit*
Meine Patenspende beträgt*
Zahlungsweise*
Paypal

Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode verwenden möchten, füllen Sie bitte zunächst dieses Formular aus. Auf der nächsten Seite wird Ihnen die Möglichkeit angeboten, Ihre monatlichen Zahlungen über Paypal zu veranlassen. Nachdem Sie Ihren monatlichen Wunsch-Betrag eingegeben haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Option "Dies soll eine monatliche Spende sein" ankreuzen.

Wenn Sie diese Option nicht ankreuzen, wird Ihre Zahlung nur einmal bearbeitet und ist somit eine einzelne Spende und keine Patenschaft.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Persönliche Daten
Ihr Geschlecht*
SEPA-Lastschriftmandat
Lastschriftmandat*
Dauerauftrag durch Spender
Dauerauftrag*
Sonstiges
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass mein Name auf der Webseite des Tierschutzvereins Heinsberg und Umgebung e.V. veröffentlicht wird*
Datenspeicherung

Der Tierschutzverein für den Kreis Heinsberg e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung

Einverständnis*
Bitte rechnen Sie 1 plus 7.

* Pflichtfeld

Zurück