Tom
Identifikationsnummer: 5827

Name des Tieres: Tom

Art: Hund

Rasse: Mischling

Kategorie: Hund-groß

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: 01.01.2016

ID Nr.: 184/23

 Tom – Seelenhund mit Handycap
 
Der 7 jährige Tom wurde von seinen Besitzern wegen Zeitmangel und Umzug im Tierheim abgegeben. Seine Vermittlung in ein neues Zuhause ist uns eine ganz besondere Herzensangelegenheit.
 
Tom kam in Griechenland zur Welt und wurde dort als Welpe angeschossen und schwer verletzt. Er überlebte wie durch ein Wunder, trägt seitdem aber mehr als 40 Schrotkugeln in sich, die nicht entfernt werden können und ihn körperlich deutlich beeinträchtigen. So hat er große Probleme damit, seine Hinterläufe zu koordinieren und schleift sie – wenn es schnell gehen muss – einfach hinter sich her. In langsamem Tempo KANN Tom aber laufen und wir gehen davon aus, dass sich sein Gangbild bei intensiver und kontinuierlicher Physiotherapie deutlich verbessern wird. Hier im Tierheim üben wir mit ihm regelmäßig und die zurückgelegten Strecken werden täglich länger. Bereits jetzt bekommt er einmal wöchentlich Physiotherapie, die seine neuen Besitzer auf jeden Fall weiterführen müssten.
 
Leider hat Tom in seinem bisherigen Leben nur wenig Unterstützung erhalten, sodass die Muskeln in seinen Hinterläufen extrem abgebaut haben. Er braucht dringend liebevolle Förderung, die sein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärkt und ihn wieder daran glauben lässt, dass er die große Herausforderung, wieder koordiniert gehen zu können, bewältigen kann.
 
Trotz seines schweren Schicksals hat der tapfere Tom sich seinen zauberhaften Charakter bewahrt. Er ist freundlich zum allem und jedem, manchmal ein bisschen stur, verschmust, kinderlieb und verträglich mit anderen Hunden – kurz: mit Tom bekommt man einen Freund fürs Leben. Er ist ein echter Seelenhund, der die Liebe, mit der man ihm begegnet, hundertfach zurückgibt.
 
Tom braucht ein ebenerdiges Zuhause, am besten mit Garten, weil es aufgrund seiner körperlichen Einschränkungen manchmal schnell gehen muss.  Wir hoffen, dass auch hierbei noch eine Besserung eintritt. Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben. Am allerliebsten würde Tom zusammen mit seiner kleinen Freundin Lotti ausziehen, die er hier im Tierheim kennengelernt hat, dieses ist aber keine Bedingung.

Zurück

Interessieren Sie sich für dieses Tier?

Wenn Sie Fragen zu diesem Tier haben, lassen Sie uns gerne über das Formular eine Nachricht zukommen. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet.

Ihr Geschlecht*

Der Tierschutzverein für den Kreis Heinsberg e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 6 plus 4.